All-in-One-CSRD-Plattform.

   Anmeldung

Niels van Gorsel - CTO Ecocharting - CSRD-Plattform
RICHTLINIE ÜBER DIE NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG VON UNTERNEHMEN

Transparent, vergleichbar und zuverlässig in Bezug auf Nachhaltigkeit.

Stellen Sie sich vor...

Die Einführung der CSRD ist für die Nachhaltigkeit von enormer Bedeutung.

Stellen Sie sich vor, was passieren würde, wenn alle Unternehmen in Europa ihre Bemühungen im Bereich der Nachhaltigkeit völlig transparent machen würden.

Derzeit berichtet nur ein Bruchteil der Unternehmen darüber, und fast jeder Bericht hat seine eigene Methode zur Berechnung und Offenlegung von Daten.

Verbesserter Einblick dank der CSRD

Ein Mangel an Standardisierung in der Nachhaltigkeitsberichterstattung ist nicht nur schlecht für die Welt, sondern auch für die Unternehmen selbst.

Die Veränderungen in der Welt haben zunehmend Auswirkungen auf Unternehmen und oft wird dem zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Wenn Nachhaltigkeit bereits ein Thema ist, besteht dies oft in einem Tunnelblick auf eine begrenzte Anzahl von Themen, die mit Behelfslösungen überwacht werden.

RICHTLINIE ÜBER DIE NACHHALTIGKEITSBERICHTERSTATTUNG VON UNTERNEHMEN

Machen Sie sich mit der CSRD vertraut.

Die Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen ist eine neue, von der Europäischen Union eingeführte Gesetzgebung zur Berichterstattung, die sicherstellen soll, dass große Unternehmen auf transparente, vergleichbare und verantwortungsbewusste Weise über ihre Nachhaltigkeitsbemühungen berichten.

Beginnend im Jahr 2024, werden Buchhalter jährlich die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Berichte überprüfen, was einen wichtigen Schritt in Richtung eines nachhaltigen Wandels darstellt.

Roadmap CSRD

Unser aktuellstes Whitepaper. Entdecken Sie einen vollständigen Überblick über die Vorschriften und die zu ergreifenden Schritte: 

Überprüfen Sie, wie sich die CSRD auf Ihr Geschäftsmodell auswirkt.

Berichtskriterien

Unternehmen, die mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen, müssen auf CSRD-konforme Art berichten. 

Firmengröße

Firmengröße

Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern erfüllen die Meldekriterien. Hinweis: Hierzu zählen auch Selbstständige.

Jährlicher Umsatz

Jährlicher Umsatz

Unternehmen mit Umsätzen, die 50 Millionen Euro übersteigen, erfüllen die CSRD-Kriterien. 

Bilanzsumme

Bilanzsumme

Unternehmen mit einer Bilanzsumme von mehr als 25 Millionen Euro erfüllen die CSRD-Kriterien. 

Zeitleiste

2023

2023

Beginnen Sie mit der Vorbereitung, indem Sie die doppelte Wesentlichkeitsbewertung durchführen. Entwickeln Sie eine Wesentlichkeitsmatrix

2024

2024

Sammeln Sie Daten und richten Sie Richtlinien und Maßnahmen für wesentliche Themen ein.

2025

2025

Berichterstattung über das Geschäftsjahr 2024. Dies gilt für Unternehmen, die derzeit den NFRD-Vorschriften unterliegen.

Beginnen Sie rechtzeitig

Beginnen Sie rechtzeitig

Es scheint noch Zukunftsmusik zu sein: Viele Unternehmen werden mit der Berichterstattung über das Geschäftsjahr 2025 beginnen müssen. Allerdings ist eine Menge Aufwand erforderlich, um den Bericht richtig zu erstellen. Die CSRD besteht aus Hunderten von Seiten voller Richtlinien. Es nimmt daher einige Zeit in Anspruch, herauszufinden, welche Elemente für Ihr Unternehmen relevant sind, und die Datenerfassung zu entwickeln.

2026

2026

Berichterstattung über das Geschäftsjahr 2025. Dies gilt auch für Unternehmen, die derzeit nicht den NFRD-Vorschriften unterliegen.

Ein neuer Berichtsstandard: Warum?

Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) hat eine Reihe wichtiger Ziele. 

Ziel der neuen Regelungen ist vor allem, dass die Nachhaltigkeitsberichterstattung transparenter und vertrauenswürdiger wird sowie einen besseren Vergleich zwischen Unternehmen ermöglicht. Um sicherzustellen, dass die offengelegten Informationen relevant und gültig sind, spielen Buchhalter eine Schlüsselrolle. 

 

Themen, die aufgrund ihrer Wesentlichkeit in den CSRD-Bericht aufgenommen werden müssen.

90

Datenpunkte, die mit Themen im Zusammenhang mit der CSRD verbunden sind. 

1100

Mehr als fünfzigtausend Unternehmen in ganz Europa unterliegen den CSRD-Vorschriften.

50

Nicht nur ökologisch

Im Rahmen des CSRD wurden European Sustainability Reporting Standards (ESRS) zu den drei Themen Umwelt, Soziales und Governance entwickelt. 

Umwelt

Das Umweltthema umfasst 5 Unterthemen. Dazu gehören unter anderem Umweltverschmutzung, Biodiversität und Kreislaufwirtschaft. Einige Elemente sind erforderlich, während andere Themen basierend auf den Ergebnissen der doppelten Wesentlichkeitsbewertung offengelegt werden müssen. 

Sozial

In diesem Bereich berichten Unternehmen über ihre eigene Belegschaft sowie über die Gesellschaft in den Gebieten, in denen sie aktiv sind. Auch die Arbeitnehmer in der Wertschöpfungskette sowie Verbraucher und Endnutzer müssen berücksichtigt werden. Ob über alle Themen berichtet werden soll, hängt von der Wesentlichkeit der Themen ab. 

Governance

In diesem Bereich geht es um das Geschäftsverhalten und ob Themen, wie Korruption oder Bestechung, für das Unternehmen von Bedeutung sind. Darüber hinaus umfasst der Bereich einige spezifische Themen, wie Lobbying und Zahlungsverzug gegenüber Partnern, insbesondere für KMU-Lieferanten. 

CSRD & Ecocharting

Nehmen Sie bei unserem nächsten Webinar teil und erfahren Sie mehr über die CSRD und wie Ecocharting Sie auf Ihrem Weg zur Nachhaltigkeit unterstützen kann.  

Beginnen Sie noch heute mit den CSRD-Vorbereitungen mit Ecocharting.

Erhalten Sie Zugriff auf unsere umfassende CSRD-Plattform, indem Sie noch heute Ihr persönliches Demokonto erstellen.